Richtig Schluss machen

6,90 

Autor: Antonio Rudolphios

Beschreibung

Sie wissen es schon länger!

Ihre Liebesbeziehung bzw. Ehe ist nicht mehr die ist, die es einmal war aber wie kann ich nur richtig schluss machen. Irgendwie ist Ihnen die Liebe abhanden gekommen. Zumindest Ihnen ist das klar geworden. Sie sind sich sicher, dass es keinen Sinn macht, die Beziehung weiterzuführen. Doch das Problem, dass Sie quält ist: wie sage ich es nur meinem Partner? Wie bringe ich es fertig, die Beziehung tatsächlich zu beenden?

Diese Fragen stellen Sie sich, weil Sie Angst haben vor dem Moment der negativen Gefühle. Der eigenen und der Ihres Partners. Am liebsten wollen Sie alles so schnell und so unemotional wie möglich beenden. Im Idealfall ohne Tränen, ohne Wut, ohne Stress. Sie möchten Ihren Partner nicht verletzen. Sie möchten einfach nur gehen. Und zwar so, dass sie sich möglichst schnell wieder gut fühlen und ihr Partner auch.

Viele tun es –  Sogar Prominente. Sie machen einfach per SMS Schluss – nicht gerade die feine, anständige Art. Aber es geht noch unanständiger. Es gibt einen Film mit einem „Schlussmacher“, der professionell für andere Schluss macht. Er findet für jeden Fall die richtigen Worte und überbringt den geschassten Partnern die entsprechende Schlussmach-Botschaft, weil die Schlussmacher selbst zu feige sind.

Kürzlich war ich erstaunt, um nicht zu sagen irritiert, als in einem Single-Chat jemand nach einem Teil-Lebenspartner suchte, quasi nach einem Lebens-Abschnitts-Partner. Also Liebe als ein Teilzeit-Projekt. Eine bekannte bayerische Politikerin erregte Aufsehen mit der Forderung einer Ehe auf Probe oder Teilzeit; nach sieben Jahren sei automatisch Schluss und man habe das Eheversprechen gegebenenfalls zu erneuern.

Wann beendet man eine Beziehung?

Eine gute Frage, auf die es tausend Antworten gibt. Denn jede Beziehung ist anders und verläuft individuell unterschiedlich. Also kann man hier nur allgemeine Ratschläge darüber geben, wann denn der passende Moment gekommen sein könnte (dazu später mehr). Und die Gretchenfrage: Wie sag ich´s meinem Kinde beziehungsweise meinem Partner/meiner Partnerin?

Was auch gleich die Frage aufwirft: Wer macht eher Schluss, er oder sie? Meistens ist es der Mann, der das Weite sucht. Er macht zwar schneller und häufiger Schluss. Es fällt ihm richtig schwer, fair Schluss zu machen. Er quält sich Wochen und Monate lang herum, bis er es endlich packt. Sie wäre da viel pragmatischer, wenn auch eher emotionaler. Aber wo eh nichts mehr läuft, da gehört auch ein Schlussstrich hin.

Damit Sie sich nicht monatelang quälen und die richtigen Worte suchen müssen, hilft Ihnen dieser Ratgeber, möglichst fair aus der Affäre zu kommen. Natürlich werden Tränen fließen und die Emotionen hochkochen, aber es muss nun mal sein, wenn der Kredit verspielt ist. Eine neue Hypothek wollen Sie sich doch nicht aufladen – oder? Mit den Tipps und Ratschlägen gelingt Ihnen die Trennung besser und sie hinterlässt weniger Kränkungen und Leid. Damit schaffen Sie eine faire Trennung, wenngleich dieses eBook nicht der Garant dafür sein kann, dass alles nach Plan und ohne jede Blessur verläuft. Aber es sollte Ihnen damit deutlich besser gelingen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Richtig Schluss machen“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.